Mädchen mit Ziege
Schafe & Ziegen
Themenschwerpunkt Schafe & Ziegen

BaK Anbieter Schafe & Ziegen

Schäferei Meisterbetrieb (Michelstadt-Rehbach)
Familienbetrieb, Nebenwerwerbsschäferei mit ca. 150 Mutterschafen mit Nachwuchs, 21 ha Grünland - davon 1,5 ha Photovoltaikanlage, 2 ha Streuobstwiese, 1 ha Naturschutzgebiet
Schafzucht Schmale (Hohenahr-Erda)
*Landwirtschaft & Schöpfung im Einklang*,Biobetrieb in Bischoffen-Roßbach.Wir haben: Esel (für Eselspaziergänge & Eselreiten), Dexterrinder, Galloways, Coburger Fuchsschafe, Burenziegen, Gänse & Hühner, Katzen, Altdeutsche Hütehune. Bei uns gibt es immer eine Betriebsbesichtigung. Erläuterung der ökologischen Tierhaltung sowie ökologisches Weidemanagement (altersgerecht erklärt). Auf Wunsch Eselwanderungen mit Picknick oder Grillabend.Alle Angebote nach telef. Absprache möglich.
Schafe im Rodgau (Rodgau)
Züchtung von Zackelschafen (ca. 35 Muttertiere) und Haltung von Hausschafen. Anbieter von Mietschafen, Pensionsschaf- und Ziegenhaltung sowie Patenschafe für Tierliebhaber ohne eigene Haltemöglichkeit. Online-Shop für Woll- und Fellartikel
Hof Ramshardt (Weilmünster)
Familienbetrieb, Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen, Esel, Pferde, Enten, Hasen
Biohof Kirchner / Lern- und Erlebnishof (Gersfeld)
Biohof im Nebenerwerb: 50 ha Grünland, Mutterkuhherde mit Nachzucht, Schafe, Ziegen, Schweine und Geflügel. Ab 2014 zertifizierte Erlebnisbäuerin!
TOM `s FARM (Flörsheim-Wicker)
Hobbyzucht von Zwergziegen, Landschaftspflege mit Zwergziegen, handzahme Zwergziegen, Haltung von Legewachteln
Wicke GbR (Felsberg-Beuern)
Zuchtsauen, Ferkelaufzucht, Mast Ackerbau, Weizen, Gerste, Raps, Zuckerrüben Holzverarbeitung zu Hackschnitzel zur eigenen Verbrennung Familienbetrieb mit einem Angestellten
Sindlinger Glückswiese (Frankfurt - Sindlingen )
Die Sindlinger Glückswiese ist ein Lebenshof, der sich mit 16 Pferden und Ponys, 20 Schafen und Ziegen, 2 Rindern, 5 Schweinen, Hühnern, Gänsen, Enten... an den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Müller anknüpft. Auf unseren Acker- und Wiesenflächen wird unter andrem das Futter für die Tiere produziert. Unsere Tiere selbst sehen wir aber nicht als Nutztiere, sie dürfen auf unserem Hof leben, von jedermann besucht und gestreichelt werden.
Schäferei MäähWerk (Mühlheim am Main)
Schäferei mit Landschaftspflege und Direktvermarktung. Pflege und Unterhaltung von Streuobstwiesen und extensivem Grünland. Coburger Fuchsschaf als Zucht im Herdbuch geführt, ca. 50 Muttertiere plus Nachzucht.
Schäferei Winhard (Aarbergen-Kettenbach)
Wir sind ein kleiner Schafzuchtbetrieb mit Walliser Schwarznasenschafen im Herdbuch, sowiezukünftig Gebrauchskreuzungen mit Bluefaced-Leceisterböchen. Ebenso verarbeiten wir die Wolle unserer Tiere. Zur Zeit haben wir ca. 20 Mutterschafe auf 3,5ha Grünland.
Hof Buchwald (Nidderau)
Hof Buchwald liegt in der Mitte von Nidderau am nördlichen Rand des Rhein-Main-Gebietes. Der Hof ist seit dem 01.07.2012 Naturland Bio-Betrieb. Auf den Betriebsflächen wächst die Futtergrundlage für die Viehhaltung. Auf Hof Buchwald werden Bullen und Rinder aus Kreuzungen der Rassen Charolais und Limousin gehalten. Eine Herde von Coburger Fuchsschafen beweidet Streuobstwiesen und zwei Hühnermobile beherbergen je ca. 200 Hühner der Rasse „Lohmann braun“.
Biolandhof Marco Frenzel (Dietzhölztal Ewersbach)
Der 68-ha-große Biolandhof der Familie Frenzel befindet sich in Dietzhölztal Ewersbach im Lahn-Dill-Kreis. Der Schwerpunkt des Familienbetriebs liegt in Mutterkuh- und Legehennenhaltung. Wir vermarkten Rindfleisch, Eier, Nudeln, Suppenhühner und Hühnersuppe in der Region. Insgesamt haben wir 20 Mutterkühe plus Nachzucht und 1 Deckbullen, 8 Ziegen, 650 Hühner, Pferde, Kaninchen und eine Hofkatze.

Seiten

Hessen-Suche