Kartoffel
Kartoffel
Themenschwerpunkt Kartoffel

Kartoffel

Seelbacher Ziegenkäserei (Lohra)
Kleiner Bioland-Gemischtbetrieb mit ca. 50 Milchziegen, zwei Husumer Sauen. Hier wird in handwerklicher Tradition Käse aus der naturbelassenen Rohmilch hergestellt. Die Milch wird weder homogenisiert, noch pasteurisiert oder ultrahocherhitzt, auf Gentechnik wird verzichtet. Zudem werden mit Ziegen und Krainer Steinschafen Naturschutzflächen beweidet und gepflegt. Außerdem wird eine große Sortenvielfalt an Kartoffeln und Zwiebeln angebaut. Seit 2018 gibt es dort auch rotes Höhenvieh-Haltung.
Hof Ziegler (Schwalmstadt-Allendorf)
Ein kleiner, vielseitiger Familienbetrieb in Schwalmstadt-Allendorf. Zum Betrieb gehören rund 30 Milchkühe (überwiegend Fleckvieh), deren Nachzucht über Familienfleischkisten direkt vermarktet wird. Das Futter der Tiere wird auf ca. 24 ha Grünland und auf rund 40 ha Ackerland gewonnen. Es werden u.a. Gerste, Weizen, Triticale, Luzerne und Mais angebaut. Auch der Kartoffelanbau gehört zum Betriebsfeld. Kleintiere wie Stallhasen, Hühner, Schafe, Bienen, Katzen und ein Hund komplettieren den Hof.
Hof Fleckenbühl (Cölbe)
Wir sind eine therapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit Abhängigkeitsproblemen, denen wir helfen, dauerhaft suchtfrei und selbstbestimmt zu leben. Unsere Demeter-Landwirtschaft auf 250 Ha Land mit 70 Milchkühen, 30 Milchziegen incl. eigener Nachzucht zeigt sich dem Besucher offen und transparent. Das Hofcafé bietet Kaffee und Kuchen aus der eigenen Bäckerei, hier finden Sie auch die frischen Fleckenbühler Landprodukte aus bio-dynamischem Anbau, direkt vom Erzeuger
Bioland Sonnenhof (Braunfels-Neukirchen)
Der Sonnenhof wird von Matthias Zinke, Emely Stolle und 2 Festangestellten geführt. Schwerpunkt liegt auf der Versorgung von ca 100 Anteilseignern mit Gemüse, Kartoffeln, Getreide und kleiner Obstanlage. Zum Hof gehören Schafe,Laufenten, Hühner im Hühnermobil, Leinegänse und Hündin Finja. Im großen essbaren Garten finden Seminare und Führungen statt. Der Hof wird auf ökologische und aufbauende Landwirtschaft geführt.
Erlebnishof Link

Unser Hof liegt idyllisch in ruhiger Alleinlage - in der Heimat der Gebrüder Grimm in Nordhessen. Auf unserem Hof leben über 50 Tiere aus 8 verschiedenen Tierarten (Pferde, Rinder, Schweine, Ziegen, Hühner, Hasen, Meerschweinchen, Hunde). Wir halten überwiegend alte Rassen, die vom Aussterben bedroht sind, da uns der Erhalt und die Nachzucht dieser Rassen am Herzen liegen. Unsere Besucher können auf unserem Hof alles über die richtige Haltung, Versorgung und Fütterung der verschiedenen...

Bio-Betrieb Ulott
Der 21 Ha kleine Familien Bio-Betrieb befindet sich in Breuna, im Landkreis Kassel. Der Schwerpunkt liegt bei Nachhaltigkeit und Artgerechter Tierhaltung.
Hof Ertzelsbach, Knüllwald Berndshausen
Auf den 22ha betreiben wir Ackerbau (Weizen, Gerste, Roggen, Hafer, Raps). Der Schwerpunkt liegt in der Legehennenhaltung (345) im Hühnermobil und Anbau von Feldgemüse (Direktvermarktung).Zusätzlich haben wir 8 Kamerunschafe, die mit den Hühnern mitlaufen (Habichtschutz). Nudeln werden von einem befreundeten Landwirt aus unseren Eiern hergestellt.
LernOrt Birkenhof e.V., Egelsbach
Der LernOrt Birkenhof e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich an den Familienbetrieb Birkenhof in Egelsbach angliedert.
Falkenhof, Korbach-Strothe
Der 24 ha unmfassende, ökologisch wirtschafende, Falkenhof, ist eine generationsübergreifende Hofgemeinschaft. Der Schwerpunkt liegt im Gemüsebau mit 3 ha. Außerdem werden Kartoffeln, und Getreide angebaut.
Scholzenhof Wiesbaden
Der ca. 90 ha große Bioland-Betrieb liegt vor den Toren von Wiesbaden. Ackerbaubetrieb mit Sonderkulturen (Erdbeeren). Es wird Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Luzerne und Kartoffeln angebaut.
Wetterauer Früchtchen (Münzenberg)
Gerne möchten wir in unserer neu gegründeten "Beerenakademie" unsere Wertschätzung und Wissen über Natur und Umwelt weitergeben.
Landwirtschaftlicher Betrieb Frank Grede (Bad Emstal Balhorn)
Unser „Sonnenhof“ liegt im wunderschönen Nordhessen in der Gemeinde Bad Emstal im Ortsteil Balhorn. Unser Betriebsschwerpunkt ist der Ackerbau der familiengeführt betrieben wird. Rund 45 ha Ackerflächen und Grünland stellen uns jedes Jahr vor eine neue Herausforderung, der wir mit großem Herzblut nachgehen. Wir haben unseren Betrieb im Jahr 2018 auf BIO umgestellt.

Seiten

Hessen-Suche