Postleitzahlenbereich 64...
Anbieterliste

BaK Anbieter PLZ 64

Biobetrieb Zimmermann GbR (Beerfelden)
Bioweidemilcherzeugung mit Boxenlaufstall und Weidehaltung, ca. 60ha landwirtschaftliche Nutzfläche, 60 Fleckviehkühe. 5 Mastschweine, Hühner und Gänse, Milchtankstelle "Flotte Lotte", Streuobstwiese
Hofkäserei am Schloßberg (Beerfelden-Gammelsbach)
Milcherzeugung (Fleckviehkühe), eigene Jungviehaufzucht; Käseherstellung
Gelbviehzucht "Weiße Hube" (Bad König / Momart)
Reiner Grünlandbetrieb, spezialisiert auf die Zucht und Aufzucht sowie Weiterarbeitung von Gelbvieh. Zur Reinzucht halten wir die Rinderrasse "fränkisches Gelbvieh", genetisch hornlos, dazu zur Gebrauchskreuzung die französische Rasse "Blonde d'Aquitaine". Mutterkuhhaltung mit ca. 60 Kühen und Nachzucht der Rasse Gelbvieh, Direktvermarktung, 95 ha Grünland extensive Bewirtschaftung (HEKUL)
Schäfer-Wolf GbR (Höchst / Dusenbach)
145 ha, davon 95 ha Ackerland – Buchweizen, Braugerste, Futtergetreide, -erbsen, Silomais – und 50 ha Grünland. 70 Milchkühe mit kompletter weiblicher Nachzucht
Spargelhof Merlau (Darmstadt-Arheilgen)
Hofladen, saisonal Spargel und Erdbeeren. Eine Besonderheit zum Ende des Jahres sind die Martins- und Weihnachtsgänse aus eigener Aufzucht
Peter und Annegret Frey (Darmstadt-Wixhausen)
Gemüseanbau, Getreideanbau, Direktvermarktung
Odenwälder Bienenhof (Seeheim-Jugenheim)
Unsere Imkerei liegt in einem der schönsten Täler des Odenwaldes, umgeben von ca. 600 alten Apfelbäumen, die um 1924 gepflanzt wurden und von uns gepflegt werden. Bienelehrpfad, Kerzenwerkstatt
Hardthof Familie Gerd Arras GbR (Reichelsheim/Gumpen)
Familienbetrieb, Vollerwerb, Futterbaubetrieb, Milchvieh-Zuchtbetrieb mit Melkroboter, Forstwirtschaft
Wilfried Marquardt (Reichelsheim / Ober-Ostern)
Familienbetrieb, Direktvermarktung, Milcherzeugung, Kühe, Mastschweine, Legehühner, Gänse, Enten, Hasen, Streuobstwiesen
Karlshof (Roßdorf)
Moderner, familienfreundlicher Betrieb mit über 200 Milchkühen und deren Nachkommen. Eigene Futtererzeugung. Aus der Rindergülle wird in der hofeigenen Biogasanlage Strom und Wärme zur Selbstnutzung erzeugt
Schäferei Meisterbetrieb (Michelstadt-Rehbach)
Familienbetrieb, Nebenwerwerbsschäferei mit ca. 150 Mutterschafen mit Nachwuchs, 21 ha Grünland - davon 1,5 ha Photovoltaikanlage, 2 ha Streuobstwiese, 1 ha Naturschutzgebiet
Angus & Miscanthus Hof Böck (Brensbach)
ca. 70 ha Acker- und Grünland im Nebenerwerb, Zucht Angus-Rinder (Mutterkuhhaltung). Anbau Winterweizen, Wintergerste, Roggen, Zuckerrüben und Miscanthus

Seiten

Hessen-Suche