Postleitzahlenbereich 36...
Anbieterliste

BaK Anbieter PLZ 36

Hans Martin Wehnes (Niederaula)
Milchvieh, 60 Kühe, Melkroboter
Nils Willhardt (Oberaula)
Betriebsgröße: 120 ha, davon 75 ha Ackerland, 45 ha Grünland; Tierbestand: 25-30 Milchkühe, Mastbullen, Rinder und Kälber
Daretzhof (Großenlüder-Kleinlüder)
120 ha Gemischtbetrieb mit Schwerpunkt Rinderhaltung (60 Milchkühe mit Nachzucht), Hühner- und Schweinehaltung
Matthias Weber (Hilders-Rupsroth)
90 ha Milchviehbetrieb mit 80 Milchkühen (Melkroboter), Kälberaufzucht, Bullenmast
Hof Ehrenstruth (Hosenfeld-Hainzell)
Familienbetrieb mit 130 ha landwirtschaftlicher Fläche, davon 67 ha Grünland Ausbildungsbetrieb 65 Milchkühe mit Nachzucht und 30 Weiderinder in Extensivhaltung
Burg Brandenstein (Schlüchtern-Elm)
Wir betreuen als Burgvogts-Familie Museen und Außenanlagen der in Privatbesitz befindlichen Burganlage. Führungen im Holzgerätemuseum und Workshops zu alten Handwerkstechniken: Zäune flechten, Lehmbacköfen bauen und betreiben , Apfelsaft keltern, Bierbrauen, Kerzenziehen, Besenbinden. Eine kleine Ziegenherde, 3 Schafe sowie ein Pferd und ein Maultier werden zur Landschaftspflege eingesetzt. Mehrere Hektar mit hunderten zumeist älteren Obstbäumen (Apfelsaftherstellung).
Beier-Gatterdam GbR (Nüsttal-Hofaschenbach)
120 ha Betriebsfläche, davon 75 ha Grünland Milchviehhaltung, 120 Milchkühe, Boxenlaufstall, Jungviehaufzucht, Ackerfutterbau, 9 ha Forstwirtschaft
Vogelsberglamas (Alsfeld-Lingelbach)
Geführte Wanderungen mit Einführung in Herkunft, Haltungs- und Lebensbedingungen, Besonderheiten und Gewohnheiten von Lamas. Auf Wunsch Einführung in die Arbeit mit Kompass und topographischer Karte. 10 Lamas (3 Stuten, 2 Hengste, 5 Wallache) und 4 Esel
Umweltbildungszentrum Licherode (Alheim)
Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus; Veranstalter für Klassenfahrten und Freizeiten sowie Erwachsenenbildung zu Umweltthemen; Außengelände ca. 2 ha einschl. Naturerlebnislandschaft; 4 Schafe; besucht werden Höfe und Betriebe im Dorf und in den Nachbarorten
Kirchhof Agrar KG (Alheim-Oberellenbach)
160 ha (halb Acker-, halb Grünland), vielseitiger Gemischtbetrieb mit 50 Milchkühen und 100 Milchziegen, Hühnern, Kaltblutpferden und Eseln; Hofkäserei, Bäckerei, Direktvermarktung mit Hofladen; Führungen, Verkostungen
Bauernhof in Eichenau (Großenlüder)
85 ha Getreide und Raps sowie 26 ha Wald. Als Mitinhaber der Bimbacher Ölmühle GbR pressen wir unser eigenes Rapsöl. Tierhaltung: 100 Zuchtsauen im geschlossenen System (Zucht und Mast), Kräuterführungen.
Gunther Koch (Wildeck-Bosserode)
Die Bienenvölker stehen im Garten in der Ortslage, umgeben von alten Obstbaumbeständen und einer Feldflur mit ausgewogenem Trachtangebot

Seiten

Hessen-Suche