Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld (Darmstadt)

Unter dem Motto „Landwirtschaft begreifen“ bietet der Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld vielfältige landwirtschaftspädagogische Programme für Jung & Alt. Das Darmstädter Oberfeld wird nach biologisch-dynamischen Richtlinien bewirtschaftet und ist vom Demeter Bund e.V. zertifiziert. Der stadtnahe Bauernhof möchte Menschen ganzheitliche Zugänge zur Natur bieten. Mögliche Themenbeispiele: Ökologische Landwirtschaft am Beispiel von der Kuh zur Butter und zum Käse, vom Korn zum Brot, etc.

Programmangebot: Workshops, Projekttage und - wochen, Kindergeburtstage, Ferienspiele, Fortbildungen

Themenschwerpunkte: Milcherzeugung, Legehennen, Getreideanbau, Kartoffelanbau, Fleischerzeugung, Produktverarbeitung (Hofkäserei und Hofbäckerei)

Angebot ganzjährig möglich: ja

Besichtigung für Altersklasse: Kinder im Vorschulalter, Grundschule, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Berufliche Schulen, Fortbildungen für Leher/innen und Erzieher/innen in Ausbildung und Beruf

mögliche Aufenthaltsdauer: 2 bis 3 Stunden, auch Projekttage und -wochen

Kosten: 7, 50 Euro pro Person für 3 Stunden, 6 Euro pro PErson für 2 Stunden

Gruppengröße: 10-30 Personen

Verpflegung vor Ort möglich: auf Anfrage

Übernachtungsmöglichkeit: nein, nicht vor Ort. Es gibt allerdings eine nahe gelegene Jugendherberge.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich: ja, bis Darmstadt Ost per Zug und Bus. Ab da die Erbacher Straße entlang zum Hofgut Oberfeld (ca. 10 Minuten) oder per Bus RH/MO1/NH von Darmstadt Ost bis zur Haltestelle "Hofgut Oberfeld". Diese Busse fahren alle 15 Minuten.  

Anreise mit dem Reisebus möglich: ja

Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld

Frau  Katharina Thiel
Erbacher Str. 125
64287 Darmstadt
Telefon: 06151/1593282
Fax: 06151/1594629
E-Mail: kontakt@lernort-oberfeld.de

Homepage: www.lernort-oberfeld.de

Hessen-Suche