Königswiesen-Agro (Driedorf-Mademühlen)

biozertifizierter Aussiedlerhof, 2 km südlich von Mademühlen. Schwerpunktmäßige Raufutterproduktion und Weiterverarbeitung zu Futterpellets. 15 ha Grün- und 3 ha Ackerland, 3 Kühe mit Nachzucht der Rasse "Galloway", 3 Schweine, alle ganzjährig freilaufend. Als offizielle Wild- und Waldfruchtsammler stellen wir Säfte und Marmeladen her. Selbständige eigene Lösungen für Mineralwasser (Brunnen), Strom (1 MW-WKA), Abwässer (nachhaltiges biologisches Klärbeet), Maschinenreparatur (Werkstatt).

Programmangebot: Hofführungen, Projekttage

Themenschwerpunkte: Getreideanbau, Schweinezucht, Rinderzucht,Schafzucht, Ziegenzucht, Erneuerbare Enregien, Obstanbau, Biologisches Pflanzenklärbeet und Gewinnung von echtem Mineralwasser

Besichtigung für Altersklasse: Grundschule, Sekundarstufe I und II, Berufliche Schulen

Aufenthaltsdauer: max. 4 Stunden

Gruppengröße: max. 20 Personen

Übernachtungsmöglichkeit: nein

Kosten: nach Vereinbarung

Verpflegung vor Ort möglich: nein

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich: ja, Bus bis Mademühlen + 2 km zu Fuß (oder Kleinbusse eines privaten Unternehmens in Mademühlen)

Anreise mit dem Reisebus möglich: ja

Königswiesen-Agro

Johannes Oelke und Carmen Egert
Lindenhof 1-2
35759 Driedorf-Mademühlen
Telefon: +49 (0) 2775 57 80 108
E-Mail: info@kw-agro.de oder sales@kw-agro.de

Homepage: www.kw-agro.de

Hessen-Suche